Frühlingserwachen im Kranichgarten

… die ersten Bäume werden wieder grün, die Vögel zwitschern und die Temperaturen sind angenehm warm. Als Auftakt für unser kommendes Frühlingsfest – und natürlich pünktlich zum Frühlingsbeginn – haben wir unser Foyer und unsere Hausgemeinschaften mit herrlich bunten Osterdekorationen geschmückt. Bei diesem erfrischenden Anblick erfreuen sich ganz besonders unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Mit den ersten Sonnenstrahlen sprießen draußen die Osterglocken, Primeln und Veilchen.
Jedenfalls ist es gerade eine wunderbare Zeit für Spaziergänge im Freien, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner ausnutzen. Nach dem langen Winter tut die milde Frühlingsluft ganz besonders gut!

Ein kleines Gedicht passend zum „Frühlingserwachen“.

Er ist’s

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süsse, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
— Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab‘ ich vernommen!

– Eduard Mörike 1804-1875, deutscher Lyriker